Die Magnetfeldtherapie ist schon seit Jahrhunderten beim Menschen erwähnt und somit auch seit den 60ern beim Tier beschrieben.

Bei dieser Therapieform werden elektromagnetische Impulse an den Körper abgegeben, welche

  • durchblutungsfördernd
  • nervenstimulierend und
  • entspannend

wirken.

Kurz gesagt: „Wir erreichen mit der Magnetfeldtherapie eine positive Unterstützung der Blutzirkulation um sich selbst zu heilen.

Menü